Wiener Landesmeisterschaft Tischfußball 2021

Am 18. und 19. September fand die Landesmeisterschaft in der D.E.R. Location im 18. Bezirk statt. Dort wurden die Startplätze für die Staatsmeisterschaft 2021 ausgespielt und die Sektion Tischfußball war mit 5 Spielern in 4 Bewerben vertreten. Im Classic Doppel belegten Guscheh (WSC) / Heinreichsberger (Zugfabrik) den ersten Platz vor Alghamian (WSC) / Neuhold (WSC) auf Platz zwei. Im offenen Einzel belegte Sascha Guscheh den zweiten Platz hinter seinem Doppelpartner Jakob Heinreichsberger. Die weiteren Platzierungen der WSC Spieler im Einzel waren Florian Neuhold 5. Platz, Tarek Alghamian 9. Platz und Claus Scherer 17. Platz. Im offenen Doppel belegten Guscheh/Heinreichsberger den eher enttäuschenden 4. Platz vor Alghamian/Neuhold auf 5.

Somit gingen 2 Qualifikationsplätze für die Staatsmeisterschaft an den WSC.

Tarek ALGHAMIAN - Florian NEUHOLD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.